2016.06 2017.06

FileUpload in MyCoRe

FileUpload mit MyCoRe

Neben der Methode Bilder und andere digitale Objekte über die Kommandozeile via derivate-Import in die Anwendung einzubringen, biete MyCoRe die Möglichkeit, diese Objekte auch über ein Web-Frontend hochzuladen. Diese Schnittstelle arbeite auf den Techniken von HTML5. neben der Drag-and-Drop-Methode wird seitens MyCoRe noch ein Upload einzelner Dateien (maximal 3) in einem Formular angeboten.

Bitte Beachten Sie, dass immer nur Dateien verarbeitet werden können! Um ein Verzeichneis zu laden, muss dieses vorher in das zip-Format gepackt werden. MyCoRe entpackt dieses dann selbstständig.

Integration in die eigene Webseite

Derzeit gibt es keine direkten Vorlagen im MyCoRe-Kern. Daher seine an dieser Stelle zwei Codeschnippsel angeführt, die in die eigene fileupload.xml einzubauen sind. Dabei stellt modern die moderne HTML5 Variante dar, während classic die dateiweise Variante ist.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
<div>
  <div id="modern">
    <fileupload_html5 />
  </div>
  <div id="classic">
    <fileupload_classic />
  </div>
</div> 

Nun muss noch das Stylesheet an die entsprechende Stelle im Suchpfad. Da die Gestaltung der Uploads Anwendungsspezifisch ist, soll an dieser Stelle auf eine Beispielimplementation verweisen werden. Weiterhin sind noch zwei JavaScript-Files notwendig, die unter dem folgenden Verzeichnis beispielhaft liegen. Natürlich fehlt hier noch die Gestaltung, die jedoch dem Anwender überlassen werden soll.

 Jens Kupferschmidt - 26.06.2017