About MILESS

MILESS ist ein auf Java- und XML-Technologien basierender institutioneller Dokumenten- und Publikationsserver. Neben Texten wie Hochschulschriften, Vorlesungsskripten und Dissertationen können auch Animationen und Audio- oder Videodateien (z. B. Real, WMV, AVI, MP3, MPEG, Quicktime) über einen integrierbaren Streaming Server verteilt werden. Autoren stellen direkt über ihren Webbrowser Inhalte in MILESS ein, die dann über konfigurierbare Suchmasken, über Browsing in hierarchischen Klassifikationssystemen (beispielsweise nach Organisationsstruktur oder Dewey-Klassifikation) oder über einen Personenindex von A-Z auffindbar sind. Über das Modul "Online-Semesterapparate" können Dozenten Literaturlisten, Links, digitalisierte Volltexte von Zeitschriftenartikeln und Buchauszügen sowie eigene Dateien bereitstellen. Dozenten pflegen die Inhalte über einfache Formulare, die in der Bibliothek die notwendigen Dienstleistungen wie Buchausleihe oder Digitalisierung anstoßen. Kenntnisse zur Gestaltung von Internetseiten sind dabei nicht erforderlich. Alle MILESS Dokumente sind mit einem Titelblatt versehen, das Metadaten im Dublin-Core-Standard enthält. Über mehrere Schnittstellen können die in MILESS bereitgestellten Dokumente auch weltweit verfügbar gemacht. MILESS verfügt über eine Schnittstelle für das Metadata-Harvesting-Protokoll der Open-Archives-Initiative (OAI-PMH 2.0). Die Metadaten und Volltexte von Dissertationen und anderen Publikationen können über diese Schnittstelle (OAI Data Provider) bereitgestellt, national und international durch OAI Service Provider gesammelt und damit auch auf internationaler Ebene recherchierbar gemacht werden. Weiterhin ist ein direkter Zugang für Suchmaschinen-Robots realisiert, über den MILESS-Inhalte durch Internet-Suchmaschinen wie Google gefunden und indiziert werden. In der Version 2.9 können nun verschiedene Authentifizierungssysteme angebunden werden. Realisiert ist neben einer lokalen Benutzerverwaltung die Authentifizierung über CAS (Central Authentication Service), was ein Single Sign-On zwischen MILESS und anderen Diensten wie Moodle und BSCW ermöglicht, die CAS ebenfalls unterstützen. MILESS ist Open Source unter der GNU General Public License. MILESS kann allein auf Basis einer Open Source Umgebung ohne jegliche Kosten für Software-Lizenzen betreiben werden und ist auf allen Plattformen lauffähig, die ein Java 6 SDK unterstützen, insbesondere Windows XP/Vista/7, Red Hat / Suse Linux oder Sun Solaris. Als Datenbank kann MySQL oder IBM DB2 verwendet werden. Weiterhin ist nur ein Web Application Server, z. B. Jakarta Tomcat (Open Source) erforderlich.