2020.06

Festlegungen zur Umstellung der Code Basis auf Java 11 Modulsystem

Allgemeines

Mit erscheinen des Java 11 LTS ergibt sich die Notwendigkeit, den bestehenden Code für Release 2020.06 schrittweise in das Java-Modulsystem zu überführen. Die folgenden Schritte und darin getroffenen Festlegungen sollen dies ermöglichen.

siehe Modularisierung mit Java 9; Oelmann, Guido; ISBN 978-3-86490-477-6

Schritt 1 - Eineindeutige Package-Namen

Für den Umstieg auf das neue Java-Modulsystem ist es zwingend erforderlich, eine eineindeutige Bezeichnung der Packages einzuführen. Eine Splittung in mehrern MyCoRe-Modulen, welche dann in einer Anwendung zusammengeführt sind, ist nicht mehr zulässig. Daher sind die Pakete für LTS 2020 wie folgend neu zu bezeichen:

Die Package-Name sind für die MyCoRe-Kern-Komponenten wie folgend zu ändern:

1
 org.mycore.{old_package_name} -> org.mycore.component.{component_name}{old_package_name}

Analog dazu können die Package-Name sind für die Anwendungen wie folgend geändert werden:

1
2
3
 org.mycore.{old_package_name} -> org.mycore.module.{modul_name}{old_package_name}
 
 org.mycore.frontend.cli -> org.mycore.module.mir.frontend.cli