2018.06 2019.06

Der History Manager

Die Seite beschreibt den Zweck und die Verwendung des MCRHistoryManagers.

Allgemeines

Die "Deletion Policy“ braucht man zwingend für DINI-Repositorien und OAI2. Daher muss der MCRMetadataHistoryManager im Einsatz seien. Werden Datensätze gelöscht, wird dies vermerkt und die entsprechende MyCoRe-Id wird nicht erneut vergeben. Ein Löschen der Daten des Managers sollte nur auf Testsystemen erfolgen.

Kommandos

Folgende Kommandos dienen der Manipulation des MCRHistoryManagers:

 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
 mycore.sh clear metadata history completely
     clears metadata history completely

 mycore.sh clear metadata history of base {0}
     clears metadata history of all objects with base id {0}

 mycore.sh clear metadata history of id {0}
     clears metadata history of object/derivate with id {0}
 
 mycore.sh build metadata history completely
     build metadata history completely

 mycore.sh build metadata history of base {0}
     build metadata history of all objects with base id {0}

 mycore.sh build metadata history of id {0}
     build metadata history of object/derivate with id {0}